Nutzungsbedingungen

1. Geltungsbereich

a. „Happy Love“ ist eine mobile Softwareapplikation von Pitrella Softwareentwicklung, Herrn Philipp Pitrella, Herrlinger Str. 33, 89081 Ulm, (nachfolgend „Happy Love“ oder „uns“ bzw. „wir“).

b. Geregelt wird in diesen Nutzungsbedingungen das Verhältnis zwischen uns und den Nutzern der Applikation (im Folgenden „Sie“ oder „Nutzer“).

c. Die Nutzung von Happy Love (nachfolgend auch „Applikation“) ist nur möglich, wenn diese Vertragsbedingungen als Grundlage für die Nutzung angenommen werden.

2. Vertragsgegenstand, Voraussetzungen für die Nutzung

a. Die Nutzer von Happy Love haben die Möglichkeit, mit ihrem Partner ein Profil anzulegen und hierüber Nachrichten, Fotos, Termine, Daten, etc. auszutauschen.

b. Mit dem Bezug der Applikation und der Nutzung von Happy Love erkennt der Nutzer die vorliegenden Nutzungsbedingungen an und erklärt, volljährig zu sein oder die Zustimmung seiner Erziehungsberechtigten zur Nutzung der Applikation zu haben. Wenn Nutzer mit den Regelungen in diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, so dürfen sie diesen Dienst nicht nutzen.

c. Wir bemühen uns, das Angebot ständig fortzuentwickeln, zu warten und zu Verfügung zu stellen. Es wird fortlaufend entwickelt und unterschiedlichen Faktoren, wie den Anforderungen der Nutzer, Anforderungen des Marktes sowie technischer und wirtschaftlicher Situation nach sachgerechter Abwägung angepasst. Daher umfasst das Angebot die Applikationen in der aktuellen Entwicklungsstufe. Die Nutzer haben aber keinen Anspruch darauf, dass sich das Angebot und dessen Inhalt und Funktionen verändert oder so bestehen bleibt. Ebenfalls besteht kein Anspruch, dass das Angebot immer erreichbar und verfügbar ist, sowie fehlerfrei funktioniert.

d. Zudem behält sich Happy Love vor, das Angebot oder seine Teile nicht weiter zu Verfügung zu stellen.

e. Happy Love hält sich das Recht vor, das Benutzerkonto zu sperren oder die Nutzerdaten zu löschen, wenn gegen die Nutzerbedingungen verstoßen oder eine unsachgemäße Nutzung des Dienstes festgestellt wird.

3. Kosten

a. Der Bezug und die Nutzung von Happy Love ist grundsätzlich kostenfrei möglich. Der Funktionsumfang ist jedoch in der kostenlosen Variante eingeschränkt. Der volle Funktionsumfang kann durch den Kauf eines Abonnements erworben werden.

b. Die Kaufabwicklung, Kündigung und Rückerstattung von Abonnements und In-App-Käufen wird ausschließlich von Apple Inc. durchgeführt und liegt außerhalb des Einflussbereiches von Happy Love. Kündigungsfristen sind in den AGB von Apple Inc. nachzulesen.

c. Wir weisen darauf hin, dass durch die Nutzung der Applikation weitere Kosten des Service Providers auf Seiten des Nutzers anfallen können, die außerhalb des Einflussbereiches von Happy Love liegen.

d. Ist der Nutzer mit einem anderen Nutzer (Partner) verbunden, so erhält dieser auch alle Vorteile des Abonnements, falls vorhanden. Wir die Verbindung getrennt, werden dem anderen Nutzer (Partner) wieder alle Vorteile entzogen.

4. Datenhaltung

a. Das Nutzerkonto kann innerhalb der App gelöscht werden. Auch durch das Senden einer E-Mail mit einem eindeutigen Wunsch auf Löschung, kann der Löschprozess angestoßen werden. Der Absender der E-Mail muss in diesem Fall mit der E-Mail-Adresse des Benutzerkontos übereinstimmen, um die Identität bestätigen zu können. Durch die Beauftragung der Löschung werden alle Daten unwiderruflich gelöscht. Durch das Löschen der App wird das Abonnement nicht gekündigt und besteht weiterhin. Das Löschen eines Benutzerkontos, führt zu der Trennung der Verbindung zu dem jeweils verbundenen Nutzer (Partner).

b. Jedem Nutzer steht ein gewissen Kontingent an Daten zur Verfügung. Es ist somit nicht möglich unendlich viele Daten in der App zu halten.

c. Sollte das Kontingent (z.B. durch das Ablaufen eines Abonnements) überschritten werden, werden so viele Nutzerdaten gelöscht, bis das Kontingent des Nutzers wieder ausgeglichen ist.

d. Sobald sich zwei Nutzer miteinander Verbinden, werden die eigenen Daten für den jeweils anderen sichtbar und können auch bearbeiten und gelöscht werden.

e. Wird die Verbindung von zwei Nutzer getrennt, werden die gemeinsam gehaltenen Daten auf die jeweiligen Nutzer aufgeteilt. Die Aufteilung der Daten geschieht nach bestem ermessen. Danach hat jeder Nutzer nur noch Zugriff auf seine Daten die im zugeteilt wurden. Wurden gemeinsame genügend Daten gehalten, wird beiden Nutzern, vor der Aufteilung der Daten, eine Sicherungskopie aller Daten per E-Mail zugesandt.

f. Ist der Nutzer einen längeren Zeitraum nicht mehr aktiv, hält sich Happy Love vor, die Daten des Nutzers unwiderruflich zu löschen.

g. Die Daten der Nutzer werden bei Amazon Web Services, Inc. in Frankfurt gehostet und verarbeitet. Es werden keine Daten der Nutzer für Werbezwecke an Dritte weitergegeben.

5. Empfehlung

a. Das Weiterempfehlen der Happy Love App kann zu Ermäßigungen und Upgrades führen. Bei der Empfehlung eines neuen Nutzers, muss es sich um einen Neukunden handeln, der mit Happy Love noch nicht in Berührung gekommen ist. Ausgeschlossen von der Empfehlung, ist auch der Partner, mit dem sich der Nutzer verbinden wird bzw. bereits verbunden hat.

6. Affiliate

a. Bei manchen Links in der Applikation kann es sich um Affiliate Links handeln. Diese Links sind generisch generiert und enthalten keinerlei Information über den Nutzer. Auf der jeweiligen Zielseite wird ein Cookie gesetzt, das es ermöglicht Happy Love als Quelle zu identifizieren. Das Cookie liegt außerhalb des Einflussbereiches von Happy Love.

7. Unterstützte Geräte

a. Happy Love wird ausschließlich für die neuesten Apple Betriebssystem (iOS, watchOS, iPadOS) und die neuesten Gerätegeneration optimiert. Bei älteren oder anderen Betriebssystem und Geräten können Fehler auftreten, Funktionen fehlen oder die App Store Verfügbarkeit entzogen werden.

8. Allgemeine Pflichten des Nutzers

a. Der Nutzer ist alleine verantwortlich für die Verwendung der Applikation. Es obliegt der Entscheidung des Nutzers, ob er seine aufgenommenen und gespeicherten Daten mit anderen Nutzern von Happy Love teilt.

b. Der Nutzer verpflichtet sich, Handlungen zu unterlassen, welche die Funktionsfähigkeiten des Angebots von Happy Love beeinträchtigen oder beeinträchtigen können (z.B. durch Software, Scripts, Datenmanipulation oder sonstige Hacks).

c. Der Nutzer ist verpflichtet, uns unverzüglich über jede missbräuchliche Benutzung seines Passwortes oder Benutzerkontos sowie über jegliche sonstige Verletzung von Sicherheitsvorschriften zu unterrichten und haftet gegenüber Happy Love für von ihm verursachte Missbräuche seines Benutzerkontos.

d. Happy Love ist ausschließlich für den privaten und nicht kommerziellen Gebrauch bestimmt. Die Nutzer verpflichten sich damit, die Applikation nur für private Zwecke zu nutzen. Eine gewerbliche Nutzung der Software ist nur mit unserer Erlaubnis möglich.

e. Ein Verkauf oder eine Übertragung des Benutzerkontos auf Dritte ist nicht gestattet.

f. Der Nutzer verpflichtet sich, keinen Profilnamen zu verwenden, der Rechte Dritter verletzt oder gegen gesetzliche Vorschriften oder die guten Sitten verstößt. Wir behalten uns im eigenen Ermessen vor, Profilnamen, die rechtswidrig oder anstößig sein könnten, zu ändern.

9. Angebote Dritter

a. Happy Love behält sich vor mit Diensten Dritter zu kooperieren (z.B. selbständige Applikationen, Werbung, etc.) und kostenpflichtige Angebote Dritter innerhalb der Applikation zu bewerben.

b. Soweit der Nutzer die Angebote Dritter beansprucht, werden wir weder Vertragspartner noch Erfüllungsgehilfe. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Dritten. Eine Leistungspflicht von Seiten Happy Love besteht in diesem Zusammenhang nicht.

10. Haftung nach dem Recht der Telemedien

a. Die Nutzer nehmen zur Kenntnis, dass Happy Love keine Verantwortung für die Inhalte übernimmt, die wir nicht selbst erstellt haben oder die von uns nicht zur Kenntnis genommen wurden.

11. Haftungsbeschränkungen

a. Happy Love haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur für Schäden, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

b. Die Haftungsbegrenzung dieser Bedingungen gilt sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von Happy Love.

c. Ansprüche für eine Haftung aus zwingendem nationalem Recht bleiben unberührt.

12. Änderung dieser Nutzungsbedingungen

a. Happy Love behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

b. In diesem Fall werden wir die Nutzer vorher über die Änderungen an den Nutzungsbedingungen informieren und Sie darauf hinweisen, dass die Änderungen als angenommen gelten, wenn Sie nicht binnen drei Wochen den Änderungen per E-Mail widersprechen.

13. Rechte der Betreiber von Happy Love

a. Bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen, Gesetze und/oder anderer im jeweiligen App-Store veröffentlichten Regeln können wir Nutzer zeitweise oder dauerhaft von der Nutzung der Applikation ausschließen.

b. Die Nutzer gestatten uns, das Benutzerkonto und Funktionen jederzeit zu löschen oder einzuschränken.

14. Schlussbestimmungen

a. Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen den Nutzern und Happy Love ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar, soweit dem keine zwingenden Regelungen entgegenstehen.

b. Die Vertragssprache ist deutsch, soweit dem keine zwingenden Regelungen entgegenstehen.

Pitrella Softwareentwicklung • Philipp Pitrella • Herrlinger Str. 33 89081 Ulm • philipp@pitrella.io